Mein Wunsch/My Wish

Mein Wunsch / My Wish


Auf dem “Friedens- und Wunschstein des Bruder Klaus” in Solothurn können Sie mit Kreide Ihren Wunsch an alle / für alle zum Ausdruck bringen. – Sie können Ihren Wunsch der Welt auch mitteilen, indem Sie ein Foto mitschicken (s. unten). Oder Sie schreiben Ihren Wunsch in das untenstehende Text-Feld. – Danke für Ihren Wunsch!

English
The “Peace and Wish-Stone of Bruder Klaus” in Solothurn serves you to express your wish to all/for all by writing/drawing it onto the blackboard surface. You can send in a picture of your wish by uploading it or write your wish into the text-field below.

Was ist mein Wunsch an alle/für alle? – What is my wish to all/for all?
Sie können Ihren Namen mitschicken, wenn Sie wollen. – You can include your name, if you like.
Sie können ein Foto mitschicken, wenn Sie wollen. – You can upload a picture, if you like.

  Facebook

  Instagram

Bruder Klaus

“Fried ist allweg in Gott, denn Gott ist der Fried. Der Friede kann nicht zerstört werden. Unfriede aber wird zerstört.” (Bruder Klaus in seinem Brief an den Rat zu Bern, 4. Dezember 1482)

Bruder Klaus (1417–1487) war Heiliger und Friedensstifter. Viele Menschen gingen zu ihm in seine Einsiedelei (Ranft), um seinen Rat zu erhalten. Bruder Klaus schenkte den Menschen Frieden. Er erkannte, was für alle gut war.  1481 stand ein Krieg zwischen den Kantonen bevor. Die Worte des Bruder Klaus stifteten Frieden (Stanser Verkommnis). Wikipedia

Der Friedens- und Wunschstein des Bruder Klaus bringt die Kraft zum Ausdruck, welche die Worte Einzelner haben können, wenn sie in die Welt ausstrahlen.

Positive Wünsche eines Menschen, die den Weg in den Kopf und das Herz anderer finden, können Wirklichkeit werden.

English
Peace is always in God, because God is the peace. The peace can not be destroyed. But No-Peace will be destroyed.”
(Brother Klaus in his letter to the Council of Bern, December 4, 1482)

Brother Klaus (1417–1487) was a saint and peacemaker. Many people went down into his hermitage (Ranft) to ask for advice. Brother Klaus gave them peace. He recognized, what was good for all. 1481, the cantons of early Switzerland were about to start a war among themselves. The words of Brother Klaus made peace. Wikipedia 

The Peace and Wish Stone of Brother Klaus shows the power that the words of a single one can have, when they ray out into the world and resonate.

Positive wishes of one person can come true, when they reach the mind and heart of others.

Bruder Klaus

Ältestes Bild von Bruder Klaus (1492, Gemälde im Bruder
Klaus-Museum Sachseln)

Oldest image of Brother Klaus (1492, Painting at the Bruder
Klaus-Museum Sachseln)

Making of

Idee, Konzept, Fundraising, Organisation, Kommunikation

Simon Reitze, Solothurn

Konzept

Steinarbeit

Norbert Eggenschwiler, Balsthal

Der Stein landet / The Stone is landing

Im Fundament des Friedens- und Wunschsteins ist ein Stein aus dem Ranft eingelassen. Er stammt vom bewaldeten Hang wenige Meter oberhalb von der Zelle des Bruder Klaus. (Bild: Peter Leuenberger, Bauamtsleiter Sachseln, und Simon Reitze)

Einweihung / Inauguration

Solothurn, Schweiz, 20. August 2017
Ansprache von Simon Reitze:

Ansprache zur Eröffnung von Simon Reitze

Einweihungsmusik:

“Friedens-Stein-Raga”. Für die Einweihung komponiert und gespielt von Johannes Reitze

Johannes-Reitze_Friedens-Stein-Raga

Sponsoren

Der Friedens- und Wunschstein ist ein Gemeinschaftswerk. Die finanziell Beitragenden:

Stadt Solothurn
Bistum Basel
Däster-Schild-Stiftung
Kulturförderung des Kantons Solothurn
Evangelisch-Reformierte Kirche des Kantons Solothurn
Römisch-Katholische Synode des Kantons Solothurn
Regionale Stiftung SolWa
Kulturförderung Kanton Obwalden
Römisch-Katholische Pfarreien Solothurn & Römisch-Katholische Kirchgemeinde Solothurn
Christkatholischer Synodalverband des Kantons Solothurn
Bürgergemeinde Grenchen
Herbert & Johanna Reitze-Kocher
Victorinox AG / Carl und Elise Elsener-Gut Stiftung
Einwohnergemeinde Dulliken
Einwohnergemeinde Halten
Einwohnergemeinde Zuchwil
Lions Club Solothurn
Kontextplan AG
Bruderschaft St. Jakob
Bruderschaft, St. Valentin
em. Weihbischof Martin Gächter
Anonymes Ehepaar